10. Februar 2018 – Der Ausschuss für Risikobewertung (PRAC) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) empfiehlt neue Einschränkungen, um eine Valproat-Exposition ungeborener Kinder im Mutterleib zu vermeiden; Eine Valproat-Exposition ungeborener Kinder kann zu angeborenen Missbildungen und Entwicklungsstörungen führen. Der PRAC untersuchte die zur …

Von Neuem: Valproat-haltige Arzneimittel und Schwangerschaft Read more »

Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

14. Juli 2017 – Das deutsche Bundesinstitut für Arzneimittel und  Medizinprodukte (BfArM) hat soeben einen von den betroffenen pharmazeutischen Unternehmen verfassten Informationsbrief zur Einführung einer Patientenkarte für Arzneimittel, welche Valproat (Valproinsäaure) und verwandte Substanzen enthalten, zu Handen der Ärzte und …

Valproate: Verhindert denn eine Patientenkarte teratogene Schädigungen von Kindern? Read more »

Tagged with: , , , , , , , , , , , ,

16. September 2016 – Riociguat (Adempas) ist ein Arzneimittel, welches zur Behandlung von zwei Formen der pulmonalen Hypertonie (PH), der chronisch thromboembolischen pulmonalen Hypertonie und der pulmonalarteriellen Hypertonie (PAH), eingesetzt wird. Der Wirkstoff Riociguat ist ein Stimulator der löslichen Guanylatzyklase (sGC), ein wichtiges Enzym im Stickstoffmonoxid-Signalweg. Riociguat (Adempas) wurde im …

Riociguat (Adempas): Kontraindikation in PH-IIP Read more »

Tagged with: , , , , , ,

06. Juli 2016 – In Übereinstimmung mit dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) haben die Firmen Bayer AG und MSD Sharp & Dohme GmbH in Deutschland in einem Rote-Hand-Brief zu Riociguat (Adempas) soeben, basierend auf   Zwischenergebnissen der klinischen Studie …

Riociguat (Adempas): Kontraindikation für Patienten mit pulmonaler Hypertonie in Verbindung mit idiopathischen interstitiellen Pneumonien (PH-IIP) Read more »

Tagged with: , , , , , , , , ,

09. April 2016 – Gemäss einer sogenannten DHPC (Health Professional Communication) vom 8. April 2016 orientiert Swissmedic zusammen mit der Inhaberin der Zulassungsbewilligung (AbbVie) über ernsthafte und teilweise fatale Nebenwirkungen in einer Gruppe von Patientinnen / Patienten nach Behandlung chronischer …

Die Anwendung von Viekirax mit Exviera bei Child-Pugh-B und Child-Pugh-C Patienten kann zu fatalem Leberversagen führen Read more »

Tagged with: , , , , , , , , , , ,