Blog Archives

Kopfbälle im Fußball könnten für APOE4-Genotyp-Träger riskanter sein

02. Februar 2020 – Kopfbälle im Fussball könnten für Träger des APOE4-Genotyps riskanter sein – dies ist die Überschrift eines kürzlich erschienenen Artikels von Reuters Health in Medscape. Daher sollten Fußballspieler mit dem Genotyp Apolipoprotein E4 (APOE4)
möglicherweise die Anzahl der Kopfbälle einschränken,

Read more ›

Tags: , , , , , , , , ,

Arzneimittel im Trinkwasser und der Umwelt

10. Juni 2018 – Es muss nicht immer am genetischen Outfit eines Individuums liegen. wenn unerklärliche gesundheitliche Beeinträchtigungen auftreten oder vorliegen. Manchmal liegen Gründe vor, an welche man niemals

denken würde.

Eine Mitteilung des Deutschen Bundesamtes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) von heute erinnert wieder einmal an ein solches Szenario.

Read more ›

Tags: , , , , ,

Fulminante Lebertoxizität mit tödlichem Verlauf unter Zynbryta (Daclizumab)

 21. Juli 2017 – Aus einer Mitteilung der Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft (Drug Safety Mail 2017-24 vom 17. Juli 2017) geht hervor, dass in einigen Patienten / Patientinnen unter Behandlung mit Zynbryta (Daclizumab) fulminante Lebertoxizitäten mit tödlichem Verlauf auftreten können.

Zynbryta (Daclizumab) ist ein humanisierter monoklonaler Antikörper gegen den Interleukin-2-Rezeptor (genauer: gegen die α-Kette CD25),

Read more ›

Tags: , , , , , , , , , , ,

Sterblichkeit und Mikrostaub: Jedes Mikrogramm ist zu viel

7. Juli 2017 – Eine soeben im New England Journal of Medicine (NEJM)  veröffentlichte grosse Studie aus den USA zeigt auf, dass auch bei niedrigen Feinstaubwerten die Sterblichkeit steigen kann.

Eine Belastung durch Feinstaub geht auch unterhalb der in den USA gesetzlich gültigen Grenzwerte mit einer erhöhten Sterblichkeit einher,

Read more ›

Tags: , , , , , ,

BRCA1 und BRCA2 Genetische Tests: Angelina Jolie hat sich beide Brüste operativ entfernen lassen, um das Brustkrebsrisiko zu minimieren.

 14. Mai 2013 – Der nachfolgende Text ist heute in Spiegel Online Panorama erschienen und hier in unverändertem Wortlaut wiedergegeben. Ähnliche Texte sind heute in allen Print- und Online-Medien weltweit erschienen. Der Artikel macht auf die enorme Tragweite aufmerksam, welche genetisches Testen und die damit verbundene mögliche Offenlegung von ernsthaften gesundheitlichen Risiken für eine einzelne Person haben kann.

Read more ›

Tags: , , , , , , ,

thasso: zustände

thasso: neueste tweets

thasso: kürzliche kommentare

View my Flipboard Magazine.

thasso: kategorien

thasso: archive

thasso: einfacher chat

You must be a registered user to participate in this chat.

  • Genetic discovery could lead to better prediction of suicide risk within families November 26, 2020
    Every 11 minutes, an American dies by suicide. That's 132 people a day or more than 48,000 annually. For those left behind, the haunting question is why.
  • The genetics of side-effects November 25, 2020
    Henk-Jan Guchelaar knows all too well the serious problems that the side-effects of medication can cause. As a professor of clinical pharmacy at the University of Leiden in the Netherlands, he has spent the last two decades trying to get the link between medicine and our genes recognised more widely.
  • Gene donors at high risk for cancer received feedback November 25, 2020
    Researchers at the Estonian Genome Center at the University of Tartu studied how people at high risk for breast, ovarian or prostate cancer responded to the feedback of genetic findings. Gene donors who chose to receive results appreciated being contacted and considered the information provided to be valuable. Authors find that knowing more about people's […]
  • Researchers reveal how genetic variations are linked to COVID-19 disease severity November 25, 2020
    Even as tens of thousands of Americans test positive for COVID-19 each day, physicians still aren't sure why some people experience mild to no symptoms while others become critically ill. New research led by Robert E. Gerszten, MD, Chief of the Division of Cardiovascular Medicine at Beth Israel Deaconess Medical Center (BIDMC) sheds new light […]
  • Study identifies new functions in the gene that causes Machado-Joseph disease November 25, 2020
    Ataxia is a minority disease with genetic origins, known for its neuromuscular alterations due to the selective loss of neurons in the cerebellum, the organ of our nervous systems which controls movement and balance. UB researchers have identified new functions in the ataxin 3 gene (ATXN3)–which causes Machado-Joseph disease, the most common type of ataxia– […]
Top