Blog Archives

Gefährliche Schlankheitsmittel aus dem Internet: Alarmierende Analyse-Ergebnisse

6. Juni 2011 – Neue Zahlen und  Alarmierende Analyse-Ergebnisse. Das Schweizerische Heilmittelinstitut (Swissmedic) hat heute die untenstehende Mitteilung  (im Originaltext wiedergegeben) veröffentlicht.

_________________________

Gefährliche Schlankheitsmittel aus dem Internet: neue Zahlen.

Swissmedic, das Schweizerische Heilmittelinstitut, hat 122 Proben beschlagnahmter Importe von Schlankheitsmitteln im Labor untersucht.

Read more ›

Tags: , , , , ,

Sistierung der Schweizer Marktzulassung von Sibutramin [Reductil]

31. März 2010 – Wir lernen heute aus einer Mitteillung des Schweizerischen Heilmittelinstitutes (Swissmedic), dass die Abbott AG, in Abstimmung mit Swissmedic. sie über die sofortige Sistierung der Marktzulassung für Sibutramin [Reductil] in der Schweiz informiert. Ab sofort darf Sibutramin [Reductil] weder durch Abbott vertrieben noch durch Apotheker oder Ärzte an Patienten abgegeben werden.

Read more ›

Tags: , , , ,

Swissmedic prüft Sistierung der Zulassung des Appetitzüglers Sibutramin [Reductil] auch in der Schweiz

26. Januar 2010 – Von der Homepage der Swissmedic lernen wir, dass für den Wirkstoff Sibutramin, in der Schweiz mit dem Handelsnamen Reductil® auf dem Markt, im gesamten Gebiet der Europäischen Union die Zulassung sistiert werden soll. Dieses Ruhen der Zulassung wurde von der zuständigen Fachkommission der Europäischen Arzneimittelagentur EMEA empfohlen.

Read more ›

Tags: , , , , ,

Kardiovaskuläres Risiko von Sibutramin [Reductil]

30. Dezember 2009 – In einer Mitteilung vom 22. Dezember 2009 informiert Swissmedic über Sibutramin [Reductil].  Sibutramin [Reductil]  ist seit 1999 in der Schweiz zugelassen als Diät-unterstützende Behandlung von Übergewicht mit einem BMI (Body Mass Index) von mindestens 30.

Gemäss Swissmedic sind zur Zeit neue Daten aus einer grossen Langzeit-Sicherheitsstudie mit Namen SCOUT in der Begutachtung,

Read more ›

Tags: , , , , , ,

BfArM warnt vor dubiosem Produkt zur Gewichtsabnahme aus dem Internet

17. April 2009 – Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) warnt vor dem Kauf und der Einnahme von Schlankheitsprodukten, die als Nahrungsergänzungsmittel im Internet angeboten und vertrieben werden.

Diese Produkte enthalten Inhaltsstoffe, die arzneilich wirken, aber nicht als solche angegeben sind. Für Patientinnen und Patienten sind die chemischen Zusätze in der Regel nicht erkennbar.

Read more ›

Tags: , , ,

thasso: zustände

thasso: kurzmitteilungen

thasso post: magazin

View my Flipboard Magazine.

thasso: kategorien

thasso: archive

thasso: einfacher chat

You must be a registered user to participate in this chat.

  • New candidate cancer genes identified using math models November 15, 2019
    Computational modeling is the use of computers to simulate and study the behavior of complex systems. Computational approaches are widely adopted in the bioimedical sciences and can be used to sift through large volumes of complex data to extract recurrent patterns that may point to a disease's causes and effects.
  • Turning 'junk' DNA into gold November 15, 2019
    Mining the rich uncharted territory of the genome or genetic material of a cancer cell has yielded gold for Princess Margaret scientists: new protein targets for drug development against prostate cancer.
  • Researchers take first step toward genetic test for childhood short-sightedness November 15, 2019
    Researchers from the Universities of Cardiff and Bristol have devised a test that could in future help to identify children at risk of developing a very common eye condition.
  • Researchers link sisters' paralysis to an 'extremely rare' genetic variant November 15, 2019
    Following a nearly 25-year search across three continents, parents of a pair of sisters—who as children slowly became paralyzed from the waist down—finally have a diagnosis, according to researchers at University of Southern California (USC) and Translational Genomics Research Institute (TGen), an affiliate of City of Hope.
  • Genetic variation in individual brain cell types may predict disease risk November 15, 2019
    One might think that the primary cause of most genetically linked diseases comes from mutations in coding DNA—alterations in coding regions of the genome that can lead directly to changes in the expression of particular proteins important for a healthy body. But the majority of human DNA is non-coding DNA—regions of DNA that do not […]
Top