Blog Archives

Sind Konsumenten bereit für genetische Tests?

2. April 2018 – Sind Konsumenten bereit für Gentests, welche sie bei entsprechenden Firmen and Labors durchführen lassen können und bei welchen sie ihr gesamtes Genom analysiert erhalten können, wenn sie das denn wünschen? Das war die spannende und zentrale Frage, welche in einem kürzlichen Artikel  von Matt Smith in der englischen Ausgabe von Medscape gestellt wurde.

Read more ›

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Midostaurin (Rydapt) verlängert das Leben von AML-Patienten mit FLT3-Mutation

26. November 2017 – Die Akute Myeloische Leukämie (AML) zählt zu den besonders aggressiven Leukämieformen mit seit einem Vierteljahrhundert unverändert schlechter klinischer Prognose. Dies scheint sich nun zu ändern: Eine neue Studie hat gezeigt, dass nach Jahrzehnten des therapeutischen Stillstands der Multikinase-Inhibitor Midostaurin (Rydapt) das Leben von AML-Patienten mit FLT3-Mutation beträchtlich verlängern kann.

Read more ›

Tags: , , , , , , , , ,

Personomik: Der fehlende Link zwischen Präzisionsmedizin und personalisierter Medizin

23. Oktober 2017 – In einer Publikation aus dem Journal of Personalized Medicine (J Pers Med 2017 Oct;7(4), PubMed Identifikation (PMID): 29035320 ) wird ein oft übersehener Aspekt der Medizin besprochen und ins Zentrum gestellt: Der Patient.

Der Author, R.C. Ziegelstein, hält fest,

Read more ›

Tags: , , , ,

Personalisierte Medizin per se schütz nicht vor schwerwiegenden Arzneimittelnebenwirkungen

25. April 2017 – Personalisierte Medizin per se schütz nicht vor schwerwiegenden Arzneimittelnebenwirkungen. Dies ist eine wichtige Erkenntnis für Patienten / Patientinnen welche eine sogenannte personalisierte (gezielte) Therapie erhalten. Die Informationen und Bewerbungen rund um Arzneimittel welche personalisierte und gezielte Therapien erlauben, könnten nämlich leicht den Eindruck erwecken,

Read more ›

Tags: , , , , , , , , ,

Für Eltern gut zu wissen: Verwendung von Tramadol kann bei einigen Kindern ein ernsthaftes gesundheitliches Risiko darstellen

19. Oktober 2015 – Auch Eltern müssen sich zunehmend mit theragenomischer und personalisierter Medizin befassen. Dies, um für sich selber auf dem neuesten Stand zu sein, und vor allem auch, um die Auswirkungen moderner Theragenomik auf ihre Kinder einschätzen zu können. Als Paradebeispiel für diese Feststellung kann die Untersuchung der Amerikanischen Food &

Read more ›

Tags: , , , , , , , , ,

thasso: community

thasso: conditions

thasso post: magazine

View my Flipboard Magazine.

thasso: follow us

thasso: chat

You must be a registered user to participate in this chat.

thasso: tweets

thasso: categories

thasso: archives

Top