Blog Archives

Die Pille: Erhöhen gewisse Kontrazeptiva das Risiko für potenziell lebensbedrohende VTEs?

24. Dezember 2018 – Ja, das tun sie. Gemäss dem Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) sind kombinierte hormonale Kontrazeptiva (KHK), welche die Wirkstoffe Dienogest und Ethinylestradiol enthalten,  sowohl in Deutschland wie auch in vielen anderen Ländern zugelassen zur oralen hormonalen Kontrazeption und zur Behandlung von mittelschwerer Akne nach Versagen geeigneter topischer Therapien oder einer oralen Antibiotikabehandlung bei Frauen,

Read more ›

Tags: , , , , , , , , ,

Deutschland: Drospirenon-haltige orale Kontrazeptiva (z.B. Yasmin®) – Aktualisierung der Produkt-Informationen zum Risiko venöser Thromboembolien

24. September 2011 – Ähnlich wie Swissmedic in der Schweiz (siehe untenstehende Blog-Post) hat kürzlich das BfArM in Deutschland zu den Risiken venöser thromboembolischer Ereignisse (VTE) bei der Anwendung drospirenonhaltiger kombinierter oraler Kontrazeptiva informiert. Frauen können nicht genügend auf dieses zwar seltene, jedoch real existierende Risiko (mit möglichem fatalen Ausgang) der medikamentösen Schwangerschaftsverhütung hingewiesen werden.

Read more ›

Tags: , , , , ,

Venöse Thromboembolien unter Antibabypillen : Swissmedic informiert über Abklärungen und erinnert an die Vorsichtsmassnahmen

28. Juli 2011 – Das Schweizerische Heilmittelinstitut (Swissmedic) hat heute folgendermassen informiert (Text im Wortlaut folgend):

_________________

Antibabypillen, die den Wirkstoff Drospirenon enthalten, sind im Risikobereich der anderen auf dem Markt erhältlichen Präparate. Das Risiko für Frauen, eine venöse Thromboembolie zu bekommen, ist wie bei allen Antibabypillen im ersten Jahr der Einnahme am stärksten erhöht.

Read more ›

Tags: , , , , , , ,

Drospirenon-haltige Kontrazeptiva: Risiko von Venenthrombosen und Lungenembolien mit den Produkten Yasmin, Yasminelle, und Yaz.

25. März 2010 – Einer heutigen Mitteilung können wir entnehmen, dass das Schweizerische Heilmittelinstitut (Swissmedic) das Überprüfungsverfahren der Drospirenon-haltigen Kontrazeptiva abgeschlossen hat.

Die Fach- und Patienteninformation der kombinierten oralen Kontrazeptiva (“Antibaby-Pillen”) Yasmin®, Yasminelle®, und Yaz®,

Read more ›

Tags: , , , , , , , , , ,

Swissmedic schliesst Überprüfung der Antibabypillen ab

22. Oktober 2009 –  Das Schweizerische Heilmittelinstitut (Swissmedic) hat heute die untenstehende  Mitteilung herausgegen. Sie betrifft Drospirenon-haltige Antibabypillen, welche in der Schweiz als Angeliq®, Yasmin®, Yasminelle®, und YAZ® auf dem Markt sind.

Antibabypillen,

Read more ›

Tags: , , , , , ,

thasso: zustände

thasso: kurzmitteilungen

thasso post: magazin

View my Flipboard Magazine.

thasso: kategorien

thasso: archive

thasso: einfacher chat

You must be a registered user to participate in this chat.

  • In-office gene therapy for wet age-related macular degeneration is coming October 11, 2019
    Gene therapy is showing promise for one of the most common causes of blindness. Data presented today shows that six patients with wet age-related macular degeneration (AMD) have, so far, gone at least six months without the need for continued injections to control a disease that typically requires treatment every four to six weeks. Researchers […]
  • Powerful new genomics method can be used to reveal the causes of rare genetic diseases October 11, 2019
    A team led by a scientist at Scripps Research has invented a new genomics technique for tracking down the causes of rare genetic diseases.
  • Jumping genes can cause rare developmental disorders in children October 11, 2019
    The largest study of its kind into childhood developmental disorders has discovered that jumping genes cause genetic changes in some patients with undiagnosed neurodevelopmental diseases. The research from the Wellcome Sanger Institute and its collaborators in the NHS Regional Genetics services enabled genetic diagnoses for three children with previously undiagnosed rare developmental diseases who were […]
  • New customized drug treatment bypasses a single child's unique mutation within a year of diagnosis October 10, 2019
    An unprecedented case at Boston Children's Hospital shows that it's possible to do something that's never been done before: identify a patient's unique mutation, design a customized drug to bypass it, manufacture and test the drug, and obtain permission from the Food and Drug Administration (FDA) to begin treating the patient—all in less than one […]
  • Multigene testing for all breast cancer patients cost-effective October 10, 2019
    (HealthDay)—Unselected, multigene testing for all patients with breast cancer would be cost-effective in the United Kingdom and the United States, according to a study published online Oct. 3 in JAMA Oncology.
Top