Blog Archives

Die Pille: Erhöhen gewisse Kontrazeptiva das Risiko für potenziell lebensbedrohende VTEs?

24. Dezember 2018 – Ja, das tun sie. Gemäss dem Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) sind kombinierte hormonale Kontrazeptiva (KHK), welche die Wirkstoffe Dienogest und Ethinylestradiol enthalten,  sowohl in Deutschland wie auch in vielen anderen Ländern zugelassen zur oralen hormonalen Kontrazeption und zur Behandlung von mittelschwerer Akne nach Versagen geeigneter topischer Therapien oder einer oralen Antibiotikabehandlung bei Frauen,

Read more ›

Tags: , , , , , , , , ,

Deutschland: Drospirenon-haltige orale Kontrazeptiva (z.B. Yasmin®) – Aktualisierung der Produkt-Informationen zum Risiko venöser Thromboembolien

24. September 2011 – Ähnlich wie Swissmedic in der Schweiz (siehe untenstehende Blog-Post) hat kürzlich das BfArM in Deutschland zu den Risiken venöser thromboembolischer Ereignisse (VTE) bei der Anwendung drospirenonhaltiger kombinierter oraler Kontrazeptiva informiert. Frauen können nicht genügend auf dieses zwar seltene, jedoch real existierende Risiko (mit möglichem fatalen Ausgang) der medikamentösen Schwangerschaftsverhütung hingewiesen werden.

Read more ›

Tags: , , , , ,

Venöse Thromboembolien unter Antibabypillen : Swissmedic informiert über Abklärungen und erinnert an die Vorsichtsmassnahmen

28. Juli 2011 – Das Schweizerische Heilmittelinstitut (Swissmedic) hat heute folgendermassen informiert (Text im Wortlaut folgend):

_________________

Antibabypillen, die den Wirkstoff Drospirenon enthalten, sind im Risikobereich der anderen auf dem Markt erhältlichen Präparate. Das Risiko für Frauen, eine venöse Thromboembolie zu bekommen, ist wie bei allen Antibabypillen im ersten Jahr der Einnahme am stärksten erhöht.

Read more ›

Tags: , , , , , , ,

Drospirenon-haltige Kontrazeptiva: Risiko von Venenthrombosen und Lungenembolien mit den Produkten Yasmin, Yasminelle, und Yaz.

25. März 2010 – Einer heutigen Mitteilung können wir entnehmen, dass das Schweizerische Heilmittelinstitut (Swissmedic) das Überprüfungsverfahren der Drospirenon-haltigen Kontrazeptiva abgeschlossen hat.

Die Fach- und Patienteninformation der kombinierten oralen Kontrazeptiva (“Antibaby-Pillen”) Yasmin®, Yasminelle®, und Yaz®,

Read more ›

Tags: , , , , , , , , , ,

Swissmedic schliesst Überprüfung der Antibabypillen ab

22. Oktober 2009 –  Das Schweizerische Heilmittelinstitut (Swissmedic) hat heute die untenstehende  Mitteilung herausgegen. Sie betrifft Drospirenon-haltige Antibabypillen, welche in der Schweiz als Angeliq®, Yasmin®, Yasminelle®, und YAZ® auf dem Markt sind.

Antibabypillen,

Read more ›

Tags: , , , , , ,

thasso: zustände

thasso: kurzmitteilungen

thasso post: magazin

View my Flipboard Magazine.

thasso: kategorien

thasso: archive

thasso: einfacher chat

You must be a registered user to participate in this chat.

  • Identifying the risk of recurrence of developmental disorder in future pregnancies June 15, 2019
    A new study aims to provide healthy couples who have a child affected by a developmental disorder with a personalised pre-conception risk evaluation, in order to determine the likelihood of a future child being affected by the same condition.
  • Tildrakizumab shows promising efficacy and safety in psoriatic arthritis June 14, 2019
    The results of a phase 2B study presented today at the Annual European Congress of Rheumatology (EULAR 2019) demonstrate superior efficacy and comparable safety of tildrakizumab versus placebo in patients with psoriatic arthritis.
  • A rapid, easy-to-use DNA amplification method at 37°C June 14, 2019
    Scientists in Japan have developed a way of amplifying DNA on a scale suitable for use in the emerging fields of DNA-based computing and molecular robotics. By enabling highly sensitive nucleic acid detection, their method could improve disease diagnostics and accelerate the development of biosensors, for example, for food and environmental applications.
  • Online shopping interventions may help customers buy healthier foods June 14, 2019
    Altering the default order in which foods are shown on the screen, or offering substitutes lower in saturated fat could help customers make healthier choices when shopping for food online, according to a study published in the open access International Journal of Behavioral Nutrition and Physical Activity.
  • Researchers take two steps toward green fuel June 14, 2019
    An international collaboration led by scientists at Tokyo University of Agriculture and Technology (TUAT),Japan, has developed a two-step method to more efficiently break down carbohydrates into their single sugar components, a critical process in producing green fuel.
Top