Nach einem “online” Gentest: Würden sie ernsthafte gesundheitliche Entscheidungen treffen?

31. Oktober 2019 – Gentests, welche online und in Geschäften verkauft werden, sind in Mode. Immer mehr Patienten streben danach und sie (die Patienten) erhalten entsprechende Ergebnisse. Ergebnisse, die der normale Patient nicht verstehen kann. Nicht einmal die meisten behandelnden Ärzte sind in der Lage, Ergebnisse solcher Test zugunsten ihrer Patienten zu sinnvoll zu interpretieren und/oder zu verstehen.

Read more ›



Sicherheitskommunikation der amerikanischen FDA zu E-Zigaretten

27. September 2019 – E-Zigaretten sind gerade in jedermanns Munde.  Aus verschieben Gründen. Aber, was sind sie denn eigentliche, diese E-Zigaretten?  Eine E-Zigarette ist ein batteriebetriebener Handverdampfer (siehe auch “Vaporizer“), der das Rauchen simuliert, indem er einige Verhaltensaspekte des Rauchens, einschließlich der Hand-zu-Mund-Aktion des Rauchens,

Read more ›



Individuen dunkler Hautfarbe mit natürlichen blonden Haaren – In der Genetik ist alles möglich

8. August 2019 – Blondes Haar ist ein eher seltener menschlicher Phänotyp, der fast ausschließlich in Europa und Ozeanien vorkommt. Die menschliche Pigmentierung variiert innerhalb und zwischen den Populationen erheblich und hängt sowohl von der Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung (UV) als auch von der Art und Menge des in Melanozyten und Keratinozyten produzierten Melanins ab.

Read more ›



Der Phänotyp-Broker: Blockchain und Patienten-Phänotypen

27. Juli 2019 – “Blockchains for secure digitized medicine”. Dies ist der Titel eines sehr interessanten und wichtigen Artikels im Journal of Personalized Medine (JPM) vom 28. Mai 2019.

Blockchain als aufstrebende Technologie (insbesondere im Zusammenhang mit dem Hype um Bitcoins) hat an Popularität gewonnen,

Read more ›



Genetische Aspekte der Globesität: Glokalisiert oder nicht?

27. Juni 2019 – Die globale Adipositas-Epidemie ist so weitreichend, dass sie jetzt einen übergeordneten Namen hat: Globesität (der Begriff ist offensichtlich abgeleitet vom englischen Globesity (global obesity) und als solches im Duden wohl noch nicht aufgeführt). In diesem Zusammenhang stellen sich sehr interessante Fragen,

Read more ›



Status der Genetik hinter männlicher Unfruchtbarkeit

24. Juni 2019 – Männliche Unfruchtbarkeit ist in sehr vielen Beziehungen ein schwerwiegendes Problem. Während männliche Unfruchtbarkeit zum vorneherein die körperliche Gesundheit der Betroffenen nicht beeinträchtigt, kann sie die psychische Gesundheit des betroffenen Einzelnen und diejenige von Paaren stark beeinträchtigen.

In den letzten Jahren wurden abnehmende Anzahl und Qualität (Motilität) des Samens als möglicher Grund für männliche Unfruchtbarkeit identifiziert.

Read more ›



Wo sich Porträtfotos mit Genetik und KI treffen

13. Juni 2019 – Das ist einfach faszinierende Wissenschaft und Medizin. Die Forscher testen neuronale Netzewerke, die automatisch Porträtfotos mit genetischen und phänotypischen Patientendaten kombinieren, um mit Hilfe der künstlichen Intelligenz (KI) eine endgültige Diagnose erblich bedingter seltener Krankheiten zu erhalten. In einer im Journal of Genetics in Medicine veröffentlichten Studie mit 679 Patienten mit 105 seltenen Krankheiten hat ein interdisziplinäres Wissenschaftlerteam gezeigt,

Read more ›



Direkte orale Antikoagulantien (DOAK) und Antiphospholipid-Syndrom (APS)

26. Mai 2019 – Gemäss den Ergebnissen einer multizentrischen Studie zufolge war bei Patienten mit einer Thrombose in der Vorgeschichte, bei denen ein Antiphospholipid-Syndrom (APS) diagnostiziert wurde, die Anwendung von Rivaroxaban im Vergleich zu Warfarin mit einem erhöhten Risiko für rezidivierende thrombotische Ereignisse assoziiert.

Beim Antiphospholipid-Syndrom (APS) finden sich spezifische Antikörper gegen verschiedene Phospholipide (Cardiolipin,

Read more ›



Schwangerschaft: Risiko schwerer angeborener Fehlbildungen unter Modafinil-Therapie

11. Mai 2019 – Mittels Rote-Hand-Brief informieren in Deutschland die Zulassungsinhaber von modafinilhaltigen Arzneimitteln in Abstimmung mit dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) über das Risiko von angeborenen Fehlbildungen im Zusammenhang mit der Anwendung von Modafinil während der Schwangerschaft.

Modafinil ist in Deutschland zugelassen zur Behandlung exzessiver Schläfrigkeit,

Read more ›



Levothyroxin-Natrium (Euthyrox): Rote-Hand-Brief

14. April 2019 – Mittels eines Rote-Hand-Briefes zu Levothyroxin-Natrium (Euthyrox) informieren das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und die Firma Merck Serono GmbH als Zulassungsinhaberin,  dass ab Mitte April / Anfang Mai 2019 eine neue Zusammensetzung der Levothyroxin-Natrium (Euthyrox) Tabletten erhältlich sein wird.

Read more ›



thasso: zustände

thasso: kurzmitteilungen

thasso post: magazin

View my Flipboard Magazine.

thasso: kategorien

thasso: archive

thasso: einfacher chat

You must be a registered user to participate in this chat.

  • 30-year study identifies need of disease-modifying therapies for maple syrup urine disease January 24, 2020
    A new study analyzes 30 years of patient data and details the clinical course of 184 individuals with genetically diverse forms of Maple Syrup Urine Disease (MSUD), which is among the most volatile and dangerous inherited metabolic disorders. Researchers collected data on survival, hospitalization rates, metabolic crises, liver transplantation, and cognitive outcome. This represents the […]
  • TP53 gene variant in people of African descent linked to iron overload, may improve malaria response January 24, 2020
    In a study by The Wistar Institute and collaborators, a rare, African-specific variant of the TP53 gene called P47S causes iron accumulation in macrophages and other cell types and is associated with poorer response to bacterial infections, along with markers of iron overload in African Americans. Macrophage iron accumulation disrupts their function, resulting in more […]
  • Scientists highlight potential of exposome research January 23, 2020
    Over the last two decades, the health sciences have been transformed by genomics, which has provided insights into genetic risk factors for human disease. While powerful, the genomics revolution has also revealed the limits of genetic determinants, which account for only a fraction of total disease risk. A new article in the journal Science argues […]
  • Researchers uncover mechanism for how common gene therapy vectors enter cells January 23, 2020
    Researchers led by a team at Massachusetts Eye and Ear have identified a novel cellular entry factor for adeno-associated virus vector (AAV) types—the most commonly used viral vectors for in vivo gene therapy. AAVs are vectors—or vehicles—that are created from a virus that is made harmless by molecular engineering, and have shown promise transporting genetic […]
  • Largest-ever study ties over 100 genes to autism January 23, 2020
    More than 100 genes appear to be involved in autism spectrum disorders (ASD), according to the largest genetic study of the condition to date.
  • More than 40% of status epilepticus patients suffer adverse outcomes January 24, 2020
    A new study published in Seizure gives insight into the short-term outcome of patients treated for status epilepticus in Kuopio University Hospital in Finland. The researchers found a 9% risk of death and a 32% risk of functional loss at one month after status epilepticus. The patient's risk of death could be predicted relatively reliably […]
  • A new twist on quantum communication in fiber January 24, 2020
    New research done at the University of the Witwatersrand in Johannesburg, South Africa, and Huazhang University of Science and Technology in Wuhan, China, has exciting implications for secure data transfer across optical fiber networks.
  • The regulators active during iron deficiency January 24, 2020
    Iron deficiency is a critical situation for plants, which respond using specific genetic programmes. Biologists from Heinrich Heine University Düsseldorf (HHU) and Michigan State University (MSU) used artificial intelligence methods to examine how to predict regulatory genetic sequences. They have now published the findings from their joint research work in the journal Plant Physiology.
  • Brain-cell helpers powered by norepinephrine during fear-memory formation January 24, 2020
    A sustained state of vigilance will generate a different type of memory than a momentary startle, and these differences are linked to distinct signaling molecules in the brains of mice. Researchers at the RIKEN Center for Brain Science (CBS) have visualized these dynamics in the living mouse brain for the first time, observing two molecular […]
  • What goes up may actually be down January 24, 2020
    A new study in Frontiers in Neuroscience used virtual reality to determine how people plan their movements by 'seeing' gravity using visual cues in the landscape around them, rather than 'feeling it' through changes in weight and balance.
Top