Blog Archives

Gehirn/Körper-Inkongruenz bei Transgendern: Genvarianten liefern einige Erkenntnisse

07. Februar 2020 – Einige der ersten biologischen Beweise für die Inkongruenz von Transgender-Individuen, da ihr Gehirn denkt, dass sie ein bestimmtes Geschlecht jedoch einen anderen (entgegengesetzten) Körper haben, wurden möglicherweise in Östrogenrezeptor-Bahnen im Gehirn von 30 Transgender-Individuen gefunden.

Einer kürzlich in Science Reports veröffentlichten Studie zufolge wurden 21 Varianten in 19 Genen in Östrogensignalwegen des Gehirns gefunden,

Read more ›

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kopfbälle im Fußball könnten für APOE4-Genotyp-Träger riskanter sein

02. Februar 2020 – Kopfbälle im Fussball könnten für Träger des APOE4-Genotyps riskanter sein – dies ist die Überschrift eines kürzlich erschienenen Artikels von Reuters Health in Medscape. Daher sollten Fußballspieler mit dem Genotyp Apolipoprotein E4 (APOE4)
möglicherweise die Anzahl der Kopfbälle einschränken,

Read more ›

Tags: , , , , , , , , ,

Nach einem “online” Gentest: Würden sie ernsthafte gesundheitliche Entscheidungen treffen?

31. Oktober 2019 – Gentests, welche online und in Geschäften verkauft werden, sind in Mode. Immer mehr Patienten streben danach und sie (die Patienten) erhalten entsprechende Ergebnisse. Ergebnisse, die der normale Patient nicht verstehen kann. Nicht einmal die meisten behandelnden Ärzte sind in der Lage, Ergebnisse solcher Test zugunsten ihrer Patienten zu sinnvoll zu interpretieren und/oder zu verstehen.

Read more ›

Tags: , , , , ,

Individuen dunkler Hautfarbe mit natürlichen blonden Haaren – In der Genetik ist alles möglich

8. August 2019 – Blondes Haar ist ein eher seltener menschlicher Phänotyp, der fast ausschließlich in Europa und Ozeanien vorkommt. Die menschliche Pigmentierung variiert innerhalb und zwischen den Populationen erheblich und hängt sowohl von der Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung (UV) als auch von der Art und Menge des in Melanozyten und Keratinozyten produzierten Melanins ab.

Read more ›

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Status der Genetik hinter männlicher Unfruchtbarkeit

24. Juni 2019 – Männliche Unfruchtbarkeit ist in sehr vielen Beziehungen ein schwerwiegendes Problem. Während männliche Unfruchtbarkeit zum vorneherein die körperliche Gesundheit der Betroffenen nicht beeinträchtigt, kann sie die psychische Gesundheit des betroffenen Einzelnen und diejenige von Paaren stark beeinträchtigen.

In den letzten Jahren wurden abnehmende Anzahl und Qualität (Motilität) des Samens als möglicher Grund für männliche Unfruchtbarkeit identifiziert.

Read more ›

Tags: , , , , , , , , , , ,

Genetische Aspekte der Globesität: Glokalisiert oder nicht?

27. Juni 2019 – Die globale Adipositas-Epidemie ist so weitreichend, dass sie jetzt einen übergeordneten Namen hat: Globesität (der Begriff ist offensichtlich abgeleitet vom englischen Globesity (global obesity) und als solches im Duden wohl noch nicht aufgeführt). In diesem Zusammenhang stellen sich sehr interessante Fragen,

Read more ›

Tags: , , , , , , , , , , ,

Gentest falsch: Brüste und Gebärmutter umsonst entfernt?


25. März 2019 –
Dies ist die neueste modische Errungenschaft im Internet-Zeitalter: ein DNA-Test für zu Hause (Gentest für Konsumenten). Für weniger als 100 Euro und eine Probe Ihres Speichels zeigen amerikanische und israelische Laboratorien, woher Ihre Vorfahren kommen, oder zu wieviel Prozent  sie Skandinavier, Inder,

Read more ›

Tags: , , , , , , , , ,

Arzneimittel im Trinkwasser und der Umwelt

10. Juni 2018 – Es muss nicht immer am genetischen Outfit eines Individuums liegen. wenn unerklärliche gesundheitliche Beeinträchtigungen auftreten oder vorliegen. Manchmal liegen Gründe vor, an welche man niemals

denken würde.

Eine Mitteilung des Deutschen Bundesamtes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) von heute erinnert wieder einmal an ein solches Szenario.

Read more ›

Tags: , , , , ,

Sind Konsumenten bereit für genetische Tests?

2. April 2018 – Sind Konsumenten bereit für Gentests, welche sie bei entsprechenden Firmen and Labors durchführen lassen können und bei welchen sie ihr gesamtes Genom analysiert erhalten können, wenn sie das denn wünschen? Das war die spannende und zentrale Frage, welche in einem kürzlichen Artikel  von Matt Smith in der englischen Ausgabe von Medscape gestellt wurde.

Read more ›

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Migräne: Neueste Arzneimittel und Placebo-Effekte

07. Januar 2018 –  Im Kommentar zur den Resultaten einer neuesten Studie aus dem New England Journal of Medicine (NEJM) zur Behandlung von Migräne mit dem neuen Wirkstoff Fremanezumab findet sich die etwas bizarre Feststellung, dass die Studie auch eine Placebo-Gruppe enthielt,

Read more ›

Tags: , , , , , , ,

thasso: zustände

thasso: neueste tweets

thasso: kürzliche kommentare

View my Flipboard Magazine.

thasso: kategorien

thasso: archive

thasso: einfacher chat

You must be a registered user to participate in this chat.

  • New type of taste cell discovered in taste buds August 13, 2020
    Our mouths may be home to a newly discovered set of multi-tasking taste cells that—unlike most known taste cells, which detect individual tastes—are capable of detecting sour, sweet, bitter and umami stimuli. A research team led by Kathryn Medler at the University at Buffalo reports this discovery in a study published 13th August in PLOS […]
  • Researchers discover genetic link to predict positive response to immunotherapy in patient August 13, 2020
    A Singapore team led by clinician-scientists and researchers from the National Cancer Centre Singapore (NCCS) discovered a genetic link to better predict treatment response for relapsed/refractory patients with natural-killer T-cell lymphoma (NKTCL), a highly aggressive form of blood cancer. The team performed whole-genome sequencing, to identify mutation in PD-L1 gene as a reliable biomarker to […]
  • Evolution and everyday stress have led to disproportionate suffering among women August 13, 2020
    We're 100% behind knowledge-based research, but sometimes you really do have to question evolution!
  • A cancer mystery more than 40 years old is solved thanks to epigenetics August 12, 2020
    Before the first oncogene mutations were discovered in human cancer in the early 1980s, the 1970s provided the first data suggesting alterations in the genetic material of tumors. In this context, the prestigious journal Nature published in 1975 the existence of a specific alteration in the transformed cell: an RNA responsible for carrying an amino […]
  • Combining genetic information with EMRs to pinpoint childhood epilepsies August 11, 2020
    A team of researchers at Children's Hospital of Philadelphia (CHOP) affiliated with the CHOP Epilepsy Neurogenetics Initiative (ENGIN) further bridged the gap between genomic information and clinical outcome data by systematically linking genetic information with electronic medical records, focusing on how genetic neurological disorders in children develop over time. The findings were published today in […]
  • Employers reject transgender people August 13, 2020
    Employers in Sweden more often reject job applications from transgender people -- especially in male-dominated occupations. Moreover, transgender people face discrimination from two different grounds for discrimination. This is according to a study from Linköping University that was recently published in the journal Labour Economics.
  • How a protein stops cells from attacking their own DNA August 13, 2020
    Scientists at EPFL have demonstrated the mechanism that allows cells to fight off viral DNA without triggering an immune response against their own genetic material.
  • Global deaths due to smokeless tobacco are up by a third, according to new study August 13, 2020
    The number of deaths globally due to smokeless tobacco has gone up by a third in 7 years to an estimated 350,000 people, a new study suggests.
  • A watershed moment for US water quality August 13, 2020
    A new federal rule that determines how the Clean Water Act is implemented leaves millions of miles of streams and acres of wetlands unprotected based on selective interpretation of case law and a distortion of scientific evidence, researchers say in a new publication.
  • Study: Medical marijuana associated with fewer hospitalizations for individuals with SCD August 13, 2020
    Individuals with sickle cell disease (SCD) who receive medical marijuana to treat pain may require fewer visits to the hospital, according to a new study in Blood Advances. Adults with SCD who requested and obtained medical marijuana were admitted to the hospital less frequently than those who did not obtain it.
Top